Verantwortung beim Parkour Training

Beim Parkour Training und auch im Freerunning ist es von immenser Wichtigkeit verantwortungsvoll zu handeln. Man sollte man mit sich selbst gut umgehen, den Körper nicht überstrapazieren und bei Verletzungen warten und sich zu 100% auskurieren.

Ich kenne zu viele Traceur und Freerunner die zu ungeduldig in ihrem Heilungsprozess waren, ich bin einer davon.
Ich hatte mir das Schlüsselbein gebrochen, nicht beim Parkour Training, sondern beim Fußball. Nach drei Monaten Pause war meine Motivation höher denn je, zumal meine Trainingspartner allesamt besser geworden waren. Der Arzt hatte mir grünes Licht für sportliche Aktivitäten gegeben. Ob er damals wusste was ich mit „Parkour machen“ meinte bezweifle ich bis heute. So wie es kommen musste brach ich mir das Schlüsselbein beim ersten Salto nochmal. Aus drei Monaten Pause wurden sieben weil ich zu ungeduldig war und mich nicht genug um meinen eigenen Körper gekümmert habe.

Parkour Training - Auf den Körper hören

Hört auf die Signale die euch euer Körper gibt. Wenn ihr einen schlechten Tag habt trainiert Basics. Habt ihr Gelenkschmerzen, trainiert eure körperliche Fitness. Habt ihr ein Ziehen im Oberschenkel, konzentriert euch mehr auf eure Dehnung. Seid ihr zu erschöpft, dann gönnt euch eine Pause.
Versucht nicht Elemente von fortgeschrittenen Traceuren zu kopieren, wenn ihr nicht die Vorübungen und Basics gemeistert habt. Probiert nicht aus Zwang Dinge für die ihr nicht bereit seid. Morgen ist auch noch ein Tag.

Parkour ist und bleibt eine nicht ungefährliche Sportart aber, wenn man vernünftig und klug trainiert kann man dem Großteil der Verletzungen aus dem Weg gehen.
Denkt immer dran.

Ihr habt nur diesen einen Körper, behandelt ihn gut.

 

 

parkour training dehnung

Solltet ihr schon auf einem fortgeschrittenem Level sein, denkt auch immer an eure Verantwortung den jüngeren und erfahrenen Traceuren gegenüber. Helft einander und gebt euch Tipps. Parkour ist kein Wettkampf. Wir wachsen als Community zusammen. Wenn wir als Kollektiv wachsen, wächst jeder Einzelne.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*